So hast du Erfolg mit deinem Online Shop

Um Erfolg im Online Handel zu haben, muss der Online Shop perfekt sein. Und ob dies der Fall ist, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab, die wir hier genauer beleuchten wollen. Der Shop Betreiber sollte alle folgenden Punkte immer gut im Auge haben, damit er erfolgreich ist.

Die Benutzerfreundlichkeit im Shop

Sie steht nicht ohne Grund an erster Stelle, denn wo sich die Kunden nicht zurechtfinden, gehen sie auch schnell wieder. Das heißt, der Online Shop muss eine vernünftige Navigationsstruktur aufweisen und ein freundliches Design mit sich bringen. Fühlt sich der Kunde wohl und sieht auf Anhieb, wo er nach passenden Produkten schauen kann, könnte er der neue Stammkunde werden! Auch die korrekte Hinterlegung  der Produktdaten wie EAN/Gtin Nummer,Artikel Nummern ,Hersteller und so weiter ist wichtig . 

Vergleichsportale für Shopsysteme

  1. erp-shopsoftware.de:  Marktübersicht Shopsysteme
  2. ecomparo: die umfangreichste und am besten recherchierte Marktübersicht Shopsysteme. Hier finden sich über 160 Shopsysteme im Überblick.
  3. Webshop Factory: auf dieser Seite werden sowohl OpenSource Systeme – inklusive WordPress, als auch SaaS Lösungen vorgestellt.
  4. T3N – 18 Shopsysteme im Überblick: die T3N hat sich traditionell den Opensource Lösungen verschrieben, d.h. hier erhält man eine Marktübersicht Shopsysteme im Fließtext

 

Das Sortiment muss Stimmen 

Um Kunden für sich gewinnen zu können, ist das Sortiment natürlich wichtig. Meist ist es vernünftiger sich auf nur eine Nische zu konzentrieren, anstatt ein Rundum-Shop zu sein, der alles anbietet. Denn wer sich auf eine Nische konzentriert, kann zu diesem Thema alle passenden Produkte führen. Nehmen wir zum Beispiel einen Zahnputz-Shop. Hier finden Kunden nur Produkte, die mit dem Zähneputzen zu tun haben. Dies dafür aber in einer so großen Auswahl, dass gerne im Shop gekauft wird. Genau so muss es sein!Derzeit sind auch personalisierbare Produkte sehr gefragt. Wenn der Kunde eigene Bilder, Logos oder auch Texte anbringen kann, ist er sehr zufrieden.Natürlich müssen die Produkte auch sehr gut dargestellt werden. Wenn Beschreibungen fehlen oder kein gutes Bildmaterial vorhanden ist, sind Kunden recht schnell abgeschreckt. Was natürlich verständlich ist. Daher sollten Sie sich auch immer genügend Zeit nehmen und alle Produkte wirklich informativ darstellen und auch das Datenblatt nicht vergessen. Außerdem sollten Sie immer professionelle Bilder für den Online Handel verwenden!

Der gute Service 

Im Online Handel ist Service gefragt. Wenn der Kunde den Anbieter erreichen möchte, sollte dies auch möglich sein. Ob nun über Hotline oder Kontaktformular. Am besten wäre es, Geschäftszeiten anzugeben, zu denen man erreichbar ist und dann auch zu reagieren.

Preise und Versandkosten

Der Online Handel ist kein so leichtes Geschäft mehr. Immerhin ist die Konkurrenz groß und man muss sich von ihr hervorheben, um bestehen zu können. Gute Preise gehören deshalb immer dazu. Der Kunde muss zufrieden sein und sehen können, dass die Preise mehr als nur akzeptabel sind. Was auch für die Versandkosten gilt. Wenn der Kunde zwar günstige Produkte erwerben kann, dafür aber hohe Versandkosten tragen soll, hat er auf diesen Online Shop nicht mehr viel Lust. Daher heißt es, faire Preise und Versandkosten zu bieten.

Sicherheit und Datenschutz

Nichts ist so wichtig, wie den Kunden die bestmöglichste Sicherheit beim Einkauf zu bieten. Das betrifft die Kundendaten und die Kreditinformationen. Daher sollte alles via SSL übertragen werden, weil somit die verschlüsselte Übertragung geboten wird. Auch muss dem Kunden vermittelt werden, dass die Daten sicherlich nicht an Dritte weitergegeben werden.

Kostenlose Generatoren für Datenschutz : 

Produktrezensionen 

Der Online Shops muss so gestaltet werden, damit Kunden auch wissen, was genau sie kaufen. Dazu gehören nicht nur die ausführliche Produktebeschreibung und am besten eine Bildergalerie. Auch Kundenrezensionen sollten vorhanden sein. Wenn Käufer sehen, was andere Kunden schon gekauft haben und wie diese darüber urteilen, ist eine Kaufentscheidung leichter gefällt. Der Online Handel, der dies bedenkt und Kundenrezensionen in seinem Shop einbaut, kann viele Kunden für sich gewinnen.

Die Produktsuche

Auch wenn der Online Shop noch so gut ausgestattet ist und Produkte sich recht leicht finden lassen, sollte die Produktsuche gegeben sein. Dieses direkt auf der Startseite. Denn wenn Kunden die Suchmaske nutzen können, lassen sich Produkte natürlich noch schneller finden und der Einkauf wird garantiert bequemer ausfallen. Sehr viele Kunden legen darauf großen Wert, daher ist die Produktsuche für den Online Handel so wichtig geworden.

Zahlarten

Ebenso von Bedeutung im Online Handel sind die Zahlvarianten, die ein Online Shop seinen Kunden zu bieten hat. Es sollten recht viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Shops die nur via Rechnung oder per Nachnahme zu bieten haben, locken keine Kunden an. Wichtig ist, sich alle gängigen Zahlmethoden anzuschauen und diese den Kunden zu bieten. Sofortüberweisung, PayPal, Bankeinzug, Nachnahme und mehr, sollten gegeben sein, um die Kunden glücklich zu machen und vor allem um Stammkunden zu gewinnen.

Wer bei dem ersten Kauf keine Rechnung anbieten möchte, kann die Kunden aber mit einem Rabatt bei Vorauszahlung oder Nachnahme anbieten. Dieses ist etwas, was die Kunden dann doch überzeugen könnte. 5 oder 10 Prozent auf die gesamte Bestellsumme ist im Online Handel schon fast üblich geworden.

Dies waren die wichtigsten Punkte für den Online Handel, um Kunden zu überzeugen. Nicht vergessen werden sollten aber, das Impressum, die AGB und das Widerrufsrecht. Außerdem auch das Marketing!

 

Menü schließen